Joseph Lecornu

Aus DraWi
Version vom 3. Dezember 2008, 14:42 Uhr von Silversurfer (Diskussion | Beiträge) (Kategorie geändert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Joseph Lecornu (rechts) mit seinen Drachen (1900)

Joseph Lecornu (* 13 März 1864 in Caen in der Normandie; † 9. August 1931) war ein französischer Ingenieur, Drachenbauer, Journalist und Politiker.

Bekannt wurde J. Lecornu vor allem durch sein 1902 erschienenes Buch Les Cerfs-Volants, in dem er sehr umfangreich den Stand der Drachenentwicklung um die Jahrhundertwende beschrieb. Darüberhinaus war er an der Herausgabe der ab 1909 monatlich erscheinenden französischen Zeitschrift Le Cerf-Volant beteiligt.

Seine bekanntesten, und auch in seinem Buch von 1902 beschriebenen, Drachen sind der Regaldrachen, der Multizellensegler und der schräge Multizellensegler.