Verbinderknoten: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „So gehts los, nur das man sonst keine Schlaufe hat sondern eine längere Schnur mit einer Schlaufe am Ende. Für einfaches Knoten sollte die Schlaufe mind. 6cm la…“)
 
K
Zeile 7: Zeile 7:
 
[[Bild:verbinderknoten2.jpg|400px]]
 
[[Bild:verbinderknoten2.jpg|400px]]
  
Dann das Ende über den Stab durch die Bucht gezogen und festgezogen siehts das dann so aus.
+
Dann das Ende über den Stab durch die [[Buchtknoten|Bucht]] gezogen und festgezogen sieht es dann so aus.
  
 
[[Bild:verbinderknoten3.jpg|400px]]
 
[[Bild:verbinderknoten3.jpg|400px]]
  
Dann hat man zwei größere Schlaufen, die um den Stab gehen. Eine der beiden fädelt man nun um den Verbinder herum.
+
Dann hat man zwei größere Schlaufen, die um den Stab gehen. Eine der beiden fädelt man nun um den [[Verbinder]] herum.
  
 
[[Bild:verbinderknoten4.jpg|400px]]
 
[[Bild:verbinderknoten4.jpg|400px]]

Version vom 6. Juli 2011, 23:56 Uhr

So gehts los, nur das man sonst keine Schlaufe hat sondern eine längere Schnur mit einer Schlaufe am Ende. Für einfaches Knoten sollte die Schlaufe mind. 6cm lang sein.

Verbinderknoten1.jpg

Der erste Schritt ist eine einfache Bucht legen und die Schnur unter dem Stab .

Verbinderknoten2.jpg

Dann das Ende über den Stab durch die Bucht gezogen und festgezogen sieht es dann so aus.

Verbinderknoten3.jpg

Dann hat man zwei größere Schlaufen, die um den Stab gehen. Eine der beiden fädelt man nun um den Verbinder herum.

Verbinderknoten4.jpg

Festziehen !

Verbinderknoten5.jpg

Fertig.

Verbinderknoten6.jpg

So sollte der Knoten am Ende aussehen. Der Knoten sieht elegant aus und hält den Verbinder fest im Griff. Am Besten funktioniert er mit den APA Verbindern. Die Verbinder von FSD gehen auch aber dann muss der Knoten auf dem Verbinder gebunden werden.