Drachenclub Aiolos Rodgau e.V.: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
K (Anzahl der Mitglieder aktualisiert)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
Entstanden ist der Drachenclub"Aiolos" aus einem Zusammenschluß des Drachenstammtisches Neu-Isenburg und dem Drachenclub Rodgau. Beide Gruppen bestanden seit ca. 1988.
 
Entstanden ist der Drachenclub"Aiolos" aus einem Zusammenschluß des Drachenstammtisches Neu-Isenburg und dem Drachenclub Rodgau. Beide Gruppen bestanden seit ca. 1988.
  
Der Verein hat 2008 83 Mitglieder und pflegt das Drachensteigen als Familienhobby. Die Drachen der einzelnen Mitglieder werden von diesen überwiegend selbst entwickelt, geplant, konstruiert und gebaut.
+
Der Verein hat ca. 90 Mitglieder (Stand März 2012) und pflegt das Drachensteigen als Familienhobby. Die Drachen der einzelnen Mitglieder werden von diesen überwiegend selbst entwickelt, geplant, konstruiert und gebaut.
  
 
==Maskottchen==
 
==Maskottchen==

Aktuelle Version vom 2. März 2012, 18:57 Uhr

Homepage: http://www.drachenclub-aiolos.de/

Erstes Vereinsmaskottchen: Octopus von Peter Lynn
Vereinsmaskottchen: Octopus von Peter Lynn

Der Drachenclub"Aiolos" wurde am 23.11.1993 in Rodgau gegründet und in das Vereinsregister des Amtsgericht Seligenstadt eingetragen.

Entstanden ist der Drachenclub"Aiolos" aus einem Zusammenschluß des Drachenstammtisches Neu-Isenburg und dem Drachenclub Rodgau. Beide Gruppen bestanden seit ca. 1988.

Der Verein hat ca. 90 Mitglieder (Stand März 2012) und pflegt das Drachensteigen als Familienhobby. Die Drachen der einzelnen Mitglieder werden von diesen überwiegend selbst entwickelt, geplant, konstruiert und gebaut.

Maskottchen

Seit einigen Jahren besitzt der Drachenclub einen besonderen Drachen, der als Vereinsdrachen von allen Mitgliedern als Maskottchen angesehen wird. Hierbei handelt es sich um den großen Octopus von Peter Lynn in gelb, ein stabloser Drachen mit einer Kopfspannweite von ca. 4 Metern und einer Länge inklusive der Tentakeln von 28 Metern. 2008 hat der Verein einen neuen Octopus, der sich Farblich etwas unterscheidet.

Drachenfest

Der Verein veranstalten immer am letzten zusammenhängenden Septemberwochenende ein großes Familiendrachenfest am Badesee in Rodgau Nieder-Roden. Am Abend gibt es auch ein Nachtflug mit Abschlussfeuerwerk. Seit 2004 findet am Abend ein Feuerwerkswettbewerb mit Klasse II Feuerwerk statt. Am 20. Draachenfest 2008 fand erstmals der Feuerwerkswettbewerb und ein Nachtflug statt.