Drachen Spiele mit dem Wind

Aus DraWi
Version vom 9. November 2010, 18:32 Uhr von Dina (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „thumb|Vorderseite ;Titel :Drachen Spiele mit dem Wind ;Autor :Rainer Neuner ;Verlag :AT Verlag Aarau/Schweiz, 1994 ;…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorderseite
Titel
Drachen Spiele mit dem Wind
Autor
Rainer Neuner
Verlag
AT Verlag Aarau/Schweiz, 1994
Bemerkungen
131 Seiten
Drachenbauen ist ein Hobby, das immer wieder spannend ist. Und das Spiel mit dem Wind fasziniert nicht nur Kinder; sondern auch Erwachsene. Bereits ein Windhauch lässt einen Drachen steigen, denn der Wind muss nicht kräftig wehen, um ein fordernder Spielpartner zu sein.
Für jeden Wind gibt es entsprechende Drachenmodelle. In diesem Buch werden Drachen und Windspiele für sanfte bis mittlere Winde gezeigt. Viele Anregungen und Tricks rund um das Drachenbauen mit der Nähmaschine regen Anfänger und Fortgeschrittene gleichermassen zum Nachbau an. Besonders flache Drachen sind hervorragend für die in den Binnenregionen typischen leichten Winde geeignet. Ihre grossen Flächen im Verhältnis zum Drachengewicht fangen den sanftesten Wind ein und sorgen so für gute Flugeigenschaften.
Aus dem Inhalt:
1. Werkzeug und Arbeitsmaterial
- Werkzeuge und Arbeitsplatz
- Segelmaterial
- Stabmaterial
- Verbinder
- Weitere Bauteile und Zubehör
- Leime, Harze und Kleber
- Schnüre und Knoten
2. Arbeitstechniken
- Schablonen
- Punktieren und andere Fixiermethoden
- Nadel und Faden
- Einstellung der Nähmaschine
- Nähen
- Applizieren
3. Windspiele
- Windräder
- Baskets
- Spielband
- Spielsegel
- Fahnen und Banner
4. Drachenmodelle
- Eddy
- Yakko
- Della Porta
- Genki
- Schwalbe
- Vogelkette
- Edo
- Hakkaku
5. Zubehör
- Fähnchenschnur
-Bodenanker
- Ausrüstung
- Drachentasche
6. Anhang
- Sicherheit beim Drachenfliegen
- Windtabelle
- Adressen
ISBN
ISBN 3-85502-476-6