Basic Launch: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
K (Änderungen von Jpr65 (Diskussion) rückgängig gemacht und letzte Version von WikipediaMaster wiederhergestellt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Basic Launch''' wird der normale Start des Drachens vom Boden aus genannt.
 
'''Basic Launch''' wird der normale Start des Drachens vom Boden aus genannt.
  
Beim "Normal"-Start steht der Drachen aufrecht und leicht zurückgelehnt auf den [[Flügelspitzen]] ([[Tips]]), vorzugsweise in der Mitte des [[Windfenster]]s. Die Leinen sind leicht gespannt, die Arme parallel nach vorne gestreckt und die Hände befinden sich ungefähr in Augenhöhe. Durch gleichzeitiges und gleichmäßiges Zurückziehen der Hände nach unten in Richtung Gesäß, wird der Drachen senkrecht in die Höhe befördert. Abhängig von der [[Windstärke]] und/oder der Drachen-Position im [[Windfenster]] muss die Abwärtsbewegung mehr oder weniger schnell erfolgen. Bei relativ viel Wind in der Mitte des [[Windfenster|Windfensters]] kann durchaus schon ein kurzes, seichtes Lenkmanöver ausreichen, um den Drachen zu starten. Bei schlechteren Windverhältnissen kann der Start durch einen oder mehrere Schritte rückwärts unterstützt bzw. beschleunigt werden.
+
Beim "Normal"-Start steht der Drachen aufrecht und leicht zurückgelehnt auf den [[Flügelspitzen]] ([[Tips]]), vorzugsweise in der Mitte des [[Windfenster]]s. Die Leinen sind leicht gespannt, die Arme parallel nach vorne gestreckt und die Hände befinden sich ungefähr in Augenhöhe. Durch gleichzeitiges und gleichmäßiges Zurückziehen der Hände nach unten in Richtung Gesäß, wird der Drachen senkrecht in die Höhe befördert. Abhängig von der [[Windstärke]] und/oder der Drachen-Position im [[Windfenster]] muss die Abwärtsbewegung mehr oder weniger schnell erfolgen. Bei relativ viel Wind in der Mitte des [[Windfenster|Windfensters]] kann durchaus schon ein kurzes, seichtes Lenkmanöver ausreichen, um den Drachen zu starten. Bei schlechteren Windverhälnissen kann der Start durch einen gleichzeitigen Schritt rückwärts unterstützt bzw. beschleunigt werden.
  
 
siehe auch [[Axel Take Off]], [[Belly Launch]], [[Dead Launch]], [[Fade Launch]], [[Leading Edge Launch]], [[Sleeping Beauty]],   
 
siehe auch [[Axel Take Off]], [[Belly Launch]], [[Dead Launch]], [[Fade Launch]], [[Leading Edge Launch]], [[Sleeping Beauty]],   
  
[[Kategorie:Grundlagen]]
 
 
[[Kategorie:Manöver und Trick]]
 
[[Kategorie:Manöver und Trick]]

Version vom 26. Juni 2011, 21:46 Uhr

Basic Launch wird der normale Start des Drachens vom Boden aus genannt.

Beim "Normal"-Start steht der Drachen aufrecht und leicht zurückgelehnt auf den Flügelspitzen (Tips), vorzugsweise in der Mitte des Windfensters. Die Leinen sind leicht gespannt, die Arme parallel nach vorne gestreckt und die Hände befinden sich ungefähr in Augenhöhe. Durch gleichzeitiges und gleichmäßiges Zurückziehen der Hände nach unten in Richtung Gesäß, wird der Drachen senkrecht in die Höhe befördert. Abhängig von der Windstärke und/oder der Drachen-Position im Windfenster muss die Abwärtsbewegung mehr oder weniger schnell erfolgen. Bei relativ viel Wind in der Mitte des Windfensters kann durchaus schon ein kurzes, seichtes Lenkmanöver ausreichen, um den Drachen zu starten. Bei schlechteren Windverhälnissen kann der Start durch einen gleichzeitigen Schritt rückwärts unterstützt bzw. beschleunigt werden.

siehe auch Axel Take Off, Belly Launch, Dead Launch, Fade Launch, Leading Edge Launch, Sleeping Beauty,