AIRX: Unterschied zwischen den Versionen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Vorlage:Stub|Bitte dem PDF eine kurze, deutschprachige Zusammenfassung im Artikel beigeben.}}
 
{{Vorlage:Stub|Bitte dem PDF eine kurze, deutschprachige Zusammenfassung im Artikel beigeben.}}
 +
 +
AIRX ist ein einseitig beschichtetes Nylontuch. Es ist durch sein geringes Gewicht (AIRX-500: 32 g/m², AIRX-400: 26 g/m²) und intensive Farben ein gutes Tuch für den Drachenbau, das allerdings durch hohe Kosten und schlechte Beschaffbarkeit noch selten eingesetzt wird. Weißes AIRX-400 wird z.B. im [[TNT]] von [[Alphakites]] verbaut. Das weiße AIRX ist wesentlich weißer bzw. lichtundurchlässiger als Icarex. Gerade AIRX-400 ist für den Drachenbau sehr interessant, da es leichter als das gebräuchliche [[Icarex PC31]] ist. Allerdings wird AIRX-400 nur in weiß angeboten.
 +
 
[[Media:AIRX_US.pdf‎]]
 
[[Media:AIRX_US.pdf‎]]
  
 
[[Kategorie:Segel]]
 
[[Kategorie:Segel]]
 
[[Kategorie:Baumaterial]]
 
[[Kategorie:Baumaterial]]

Aktuelle Version vom 7. Oktober 2010, 18:29 Uhr

? Dieser Artikel wurde auf den Seiten der DraWi Qualitätssicherung als Stub eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!

Folgendes muss noch verbessert werden: Bitte dem PDF eine kurze, deutschprachige Zusammenfassung im Artikel beigeben.


AIRX ist ein einseitig beschichtetes Nylontuch. Es ist durch sein geringes Gewicht (AIRX-500: 32 g/m², AIRX-400: 26 g/m²) und intensive Farben ein gutes Tuch für den Drachenbau, das allerdings durch hohe Kosten und schlechte Beschaffbarkeit noch selten eingesetzt wird. Weißes AIRX-400 wird z.B. im TNT von Alphakites verbaut. Das weiße AIRX ist wesentlich weißer bzw. lichtundurchlässiger als Icarex. Gerade AIRX-400 ist für den Drachenbau sehr interessant, da es leichter als das gebräuchliche Icarex PC31 ist. Allerdings wird AIRX-400 nur in weiß angeboten.

Media:AIRX_US.pdf‎