Tyvek

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gewicht: 45 g/m², Laufbreite: 150 cm

Tyvek ist ein papiervliesartiges Faserfunktionstextil aus thermisch verschweißten Fasern aus Polyethylen hoher Dichte (HDPE). Es wird als dauerhaftes "synthetisches Papier" in der Verpackungs- und Bürobedarfs-Industrie und als Material für Schutzkleidung in der Reinraumtechnologie, im Operationssaal und der Spurensicherung verwendet. Tyvek ist eine Marke der Firma DuPont.


Tyvek ist ein weißes Tuch, das sowohl bemalt, als auch bedruckt werden kann. Es fühlt sich an wie ein weiches Papier und läßt sich auch so verarbeiten. Besonders beim Drachenbau mit Kindern findet Tyvek Verwendung, da es sich sehr einfach verkleben - vernähen nicht notwendig - und bemalen läßt.


Der verhältnismäßig günstige Preis läßt die geringe Haltbarkeit verzeihen. Für Drachenbauer, die lange Freude an ihrem Werk haben wollen, ist dieses Tuch sicher nicht geeignet. Aber für einen selbstbemalten Kinderdrachen, der einen oder zwei Herbststürme überstehen soll, ist Tyvek sicherlich die richtige Wahl.


Die folgenden Bilder wurden mit Hilfe eines Rasterelektronenmikroskops von Stefan Zingrebe erstellt.

Tyvek rem1.jpg

Tyvek rem2.jpg

Tyvek rem3.jpg

Interessante Struktur. Sieht aus wie verdüster Kunststoff. Die Vorderseite ist weniger interessant.

Tyvek rem4.jpg