Taz Machine

Aus DraWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Taz Machine setzt sich aus einem Half Axel und einem 450er-Flatspin zusammen.

  1. Den Drachen horizontal durchs Windfenster fliegen (hier von links nach rechts)
  2. Mit der linken Hand einen Half Axel auslösen.
  3. Wenn der Drachen in der Pancake-Lage mit der Nase auf 12 Uhr, besser noch zwischen 10 und 11 Uhr, zeigt, mit der rechten Hand einen Flatspin auslösen.
  4. Sofort genügend Slack auf beide Leinen geben, damit der Drachen einen 450er-Flatspin machen kann
  5. Den Drachen mit fließendem Übergang aus dem Flatspin herausziehen und entgegengesetzt der ursprünglichen Flugrichtung weiterfliegen

Das Timing für das Auslösen des Flatspins muß so sein, dass der Drachen den Schwung aus der Axel-Rotation noch mit in den Flatspin nimmt.

Wie die Slot Machine ist die Taz Machine ein Flatspin basierender Trick, der mit einem Half Axel beginnt. Während bei der Slot Machine der Half Axel abgebrochen, und der Drachen aus dem folgenden 360er-Flatspin heraus in die ursprüngliche Richtung weitergeflogen wird, wird bei der Taz Machine die Rotationsrichtung des Half Axel genutzt, um daraus den 450er-Flatspin zu fliegen. Und der Drachen wird bei der Taz Machine entgegen der ursprünglichen Richtung weitergeflogen!

Eine (englischsprachige) Anleitung:


Die Taz Machine kann auch als Cascade (wechselseitig) geflogen werden.