Synergetischer Drachen

Aus DraWi
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definition

Synergetische Drachen sind Einleiner, die bei sehr wenig oder null Wind (bzw. indoor) fliegen und ähnlich wie ein Kampfdrachen lenkbar sind. Sie nutzen vor allem den Gleitflug vom Piloten weg um eine längere Leine zu bekommen und anschließend durch Anziehen der Leine Höhe zu gewinnen. Dies ist durch ein sehr geringes Flächengewicht von ca. 85g/m² und ein profiliertes Segel, das Auftrieb erzeugt, möglich.


Synergie:

Die Synergie oder der Synergismus bezeichnet das Zusammenwirken von Lebewesen, Stoffen oder Kräften im Sinne von „sich gegenseitig fördern“. Eine Umschreibung von Synergie findet sich in dem Ausspruch von Aristoteles „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“.

Modelle

Alle im Drachenwiki beschriebenen synergetischer Drachen findest du in der Kategorie:Synergetischer Drachen.