Harry C. Sauls

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Amerikaner Harry C. Sauls entwickelte ca. 1940 den nach im benannten Flugabwehrdrachen Sauls Naval Barrage Kite. An ihm hingen ca. 600 Meter lange Dräte, die in der Lage waren, Tragflächen duchzutrennen und Luftschrauben zu zerstören. Ein erhebliches Abschreckungspotenzial für gegnerische Flugzeuge.

Harry C. Sauls war 1964 einer der ersten AKA (American Kitefliers Association) Mitglieder und verstab 1988 im Alter von 90 Jahren in Miami Beach (Florida).