H-Block

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein H-Block (ursprünglich und im Rest der Welt auch yoyo line genannt) ist ein spezielles Vorfach, das zwischen der Waage des Drachens und den Steuerleinen geknotet wird, damit die Leinen bei Wickeltricks auf der Leitkante nicht nach außen rutschen. Ausgelegt und von oben betrachtet erinnert seine Form an an "H", daher kommt der Name H-Block. Bei Wickeltricks ermöglicht der H-Block eine Positionierung der aufgewickelten Leinen an der Leitkante des Drachens. Ein H-Block muss speziell für einen Drachen angefertigt werden und an die verwendete Waage angepasst sein, damit die Leinen an der richtigen Stelle auf der Leitkante gehalten werden. Im eingewickelten Zustand sollte die Querverbindung hinter dem Drachen verlaufen und an den Punkten das Vorfach zusammenhalten, an dem es die Leitkanten berührt.

Der H-Bolck wird meistens in Verbindung mit Yoyo Stoppern benutzt und stellt eine zusätzliche Sicherheit bei Wickeltricks da, falls der Stopper nicht getroffen wird. Anders als bei Roll Bars, die auch ein sicheres Wickeln ermöglichen, beeinflusst der H-Block das Flugverhalten nicht. Wird der H-Block allerdings ohne Yoyo Stopper benutzt können sich die Leinen auf der Leitkante bewegen, was das Flugverhalten im eingewickelten Zustand negativ beeinflusst. Für jede Wicklung ist eine separate Querverbindung notwendig, dadurch ist diese Technik für mehrere Wicklungen ungeeignet.