Gonzo

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hersteller: Drachenschmiede-Bretten

Der Gonzo ist eine Entwicklung von Mark Rauch (auch bekannt als Mark O 2). Schon auf den ersten Blick fällt die "S"-Förmige Leitkante auf, durch die er seine typische "Hakennase" ausbildet und dadurch auch sein einzigartiges Shape mit hohem Wiedererkennungswert bekommt. Weitere Merkmale sind besondere Paneele, die ganz bewußt aus dehnbarem Material gefertigt sind. Durch diese Elemente bildet der Gonzo mit dem im Flug anliegenden Winddruck ein aerodynamisch optimiertes Profil aus. Und erst dieses ermöglicht ihm seine einzigartigen Flugeigenschaften.

Er ist ein quirliger Speedkite, dem fast kein Manöver zu viel ist. Durch seinen guten Grunddruck hat der Pilot zu jedem Zeitpunkt ein gutes Feedback über den Drachen. Lediglich Strömungsabrisse mag der Gonzo nicht - diese sind dank seiner stabilen Flugeigenschaften jedoch nur schwer zu provozieren. Besonders ist das Startverhalten des Gonzo: Bevorzugt läßt er sich auf dem Bauch und mit der Nase zum Piloten liegend in die Luft katapultieren.

Technische Daten:

Segeltuch Spi-Mylar / Mylar
Spannweite/cm 140 und 170 cm
Windbereich je nach Ausführung und Pilot 1 bis 7 Bft
Schnur-Zugkraft je nach Ausführung und Pilot 38 bis 75 daN
Geräusch leise
Waage Dreipunktwaage