Drachen bauen und steigen lassen

Aus DraWi
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schimmelpfennig drachen bauen.JPG


Titel
Drachen bauen und steigen lassen

Autor
Wolfgang Schimmelpfennig

Verlag
Niedernhausen/Ts.: Falken Verlag, 1987

Bemerkungen
Der Drachenbau hat bei uns lange Tradition. Schon im 15. Jahrhundert wurden die ersten Flachdrachen erfunden, und bis heute hat das Bauen und Steigenlassen von Drachen nichts von seiner Beliebtheit eingebüßt.
In diesem Buch stellt Deutschlands bekanntester Drachenbauer seine Himmelsstürmer vor. Durch exakte Anleitung und mit Hilfe zahlreicher Schritt-für-Schritt-Zeichnungen wird der Nachbau selbst kompliziert aussehender Drachen möglich gemacht. Dazu erfährt man Notwendiges über Material, Flugeigenschaften und das Steigenlassen sowie Interessantes über Lenkdrachenwettkämpfe im fernen Bali.
Die zahlreichen Farbbilder vermitteln eine Idee von der Faszination, die von dieser spielerisch-sportlichen Freizeitgestaltung ausgeht.
Wolfgang Schimmelpfennig gehört zu Deutschlands profiliertesten Drachenpiloten und Konstrukteuren und ist auf allen großen Drachenfestivals auch mit eigenen Konstruktionen vertreten.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

Einleitung

Geschichte des Drachens
- Korea und Japan
- Malaysia und Indonesien
- Thailand
- Europa

Materialien
- Werkzeuge
- Bespannmaterialien
- Gerüstmaterial
- Drachenleinen und Wirbel
- Verbindungsmaterialien und Zubehör
- Knoten
- Das Arbeiten mit Bambus
- Nähtechnik
- Drachen farbig gestalten

Drachen bauen
- Eddy
- Eddy-Train
- Sechseckdrachen
- Sechseckgespann
- Delta
- Flare
- Flaero-Train
- Multiflare
- Nagasaki Hata
- Indischer Kampfdrachen
- Sanjo Rokkaku
- Janggaan
- Wau Bulan
- Parafolie
- Windturbine
- Kastendelta
- Snowflake
- Peter Powell
- Vector

Warum Drachen fliegen
- Stabilität
- Lenkdrachen
- Flugtechnik
- Wie fotografiere ich meinen Drachen?
- Drachenfestivals

Grundtechniken und Knoten
- Ausklapptafeln



ISBN
ISBN 3-8068-0767-1